Kommunalwahl 2014 - unser Programm für Aidlingen

 

Unser Programm hat folgende Schwerpunkte:

 

Schule und Bildung

 

Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen, dass jedes Kind seine Potenziale und Talente in seinem Leben voll entfalten kann. Das liegt im Interesse jedes Menschen, aber auch unserer gesamten Volkswirtschaft. Dafür brauchen wir Chancengleichheit in der Bildung und Betreuung unserer Kinder aus einem Guss und von Anfang an, unabhängig vom Geldbeutel der Eltern.

 

Wir fordern den weiteren Ausbau der Ganztagesbetreuung für Kinder allen Alters.

 

Wir streben die schrittweise Einführung von gebührenfreien Kindergärten an, beginnend mit dem letzten Kindergartenjahr. Das Kindergartenangebot (und Kindertagesstätten) soll sich nach dem Bedarf der Eltern, Mütter, Erzieher und dem pädagogischen Bedarf der Kinder heraus entwickeln und nicht aus den vorhandenen Resourcen (Personal, Finanzen, Gebäude)

 

Wir fordern die Schaffung einer Schulstruktur, die längeres gemeinsames Lernen möglich macht und die Sozialauswahl nach der 4. Klasse beendet. Für eine weiterführende Schule in Aidlingen setzen wir uns ein.

 

Öffentliche Daseinsvorsorge

 

Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen, dass die Einrichtungen und Leistungen der öffentlichen Daseinsvorsorge allen Bürgerinnen und Bürgern unabhängig von ihrer materiellen Leistungsfähigkeit zu angemessenen Preisen zur Verfügung stehen.

 

Aidlingen ist die einzige Gemeinde im Landkreis, die sich aus eigenen Quellen mit Trinkwasser versorgt. Der Schutz der Trinkwasservorkommen ist daher für uns von größter Wichtigkeit. Die Abwasserreinigung einschließlich des Kanalnetzes ist auf dem neuesten technischen Stand zu betreiben.

 

Der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs verringert die Umweltbelastungen in Aidlingen. Mit dem Busverkehr sind wir gut an die S-Bahn in Böblingen angebunden. Wir fordern häufigere Abendfahrten, auch an Feiertagen. Bei der Schülerbeförderung werden wir uns weiterhin für mehr Kundenfreundlichkeit und bessere Verbindungen einsetzen. Querverbindungen nach Ehningen und Gärtringen wären wünschenswert, scheitern jedoch an den Finanzen.

 

Preiswerte Wohnungen für unsere Mitbürger zu schaffen, wird auch in Zukunft wichtig sein. Die Ortskerne sehen wir dafür als besonders geeignet an.

 

Der Bauhof und die Freiwillige Feuerwehr in Gemeindehand leisten wichtige Arbeit. Sie erfüllen eine unverzichtbare kommunale Aufgabe.

 

Wir unterstützen weitere Bestattungsmöglichkeiten.

 

Begegnungen und soziale Dienste

 

Zum Wohlfühlen in der Gemeinde gehören Begegnungen und soziale Kontakte. Wohnortnahe Freizeitmöglichkeiten unterstützen das Zusammenkommen aller Generationen unserer Bürger. Die ehrenamtliche Tätigkeit ist für das Zusammenleben unserer Bürger unentbehrlich. Die örtlichen Vereine, Kirchen und andere Gruppen leisten wichtige Arbeit dafür. Deshalb unterstützen wir diese Arbeit auch durch den persönlichen Einsatz unserer Kandidatinnen und Kandidaten.

Wir wünschen uns mehr Bürgerbeteiligungsmöglich-keiten, auch unter Berücksichtigung moderner Medien.

 

Volkshochschule, Ortsbücherei, Jugendtreff und Kunst und Kultur erweitern die Kontakte in unserer Gemeinde für Jung und Alt. Das gute Angebot wollen wir erhalten. Dabei setzen wir auf die Ideen und Mitarbeit der Bürger, eine lebendige Gemeinde zu gestalten.

 

Die SPD Aidlingen als örtlicher Verein wird sich wie bisher rege am Leben in der Gemeinde beteiligen.

Wir bieten politische und kulturelle Veranstaltungen an. Durch Information und Diskussion wollen wir mit dem Bürger im Gespräch bleiben. Dazu gehört auch die Herausgabe der SILBERDISTEL. Mit dem Kommunalscheck möchten wir Ihnen Raum geben für Anregungen und Kritik

 

Wohnliche Umwelt

 

Dazu gehört eine Siedlungspolitik, die den Wohnbedarf der Aidlinger erfüllt, aber die Heckengäulandschaft schont.

 

Die Sanierung der Ortskerne hat sich positiv auf das Angebot an Dienstleistungen und Einkaufsmöglichkeiten am Ort ausgewirkt. Durch das Älterwerden der Bevölkerung ist seniorengerechter Wohnraum wichtiger denn je.

 

Bei der Erschließung neuen Wohnraums werden wir auf hohe Wohnqualität achten. Darunter verstehen wir

  • eine verkehrsberuhigte Straßenführung

  • Spielflächen für Kinder

  • die Einbindung in die Landschaft durch einen Grünplan.

Die Wohnqualität soll auch durch Entwicklung einer Erlebniswelt unserer Gewässer gesteigert werden.

 

Wir unterstützen alternative Energieerzeugung und Wassernutzungskonzepte.. Dazu gehört auch die Ausnutzung der Wasserkraft.

 

Schutz des natürlichen Lebensraums

 

Das Heckengäu mit seiner vielfältigen Landschaft bietet den Bewohnern Aidlingens ein naturnahes Wohnen und Leben. Daher messen wir dem Schutz und der Pflege unserer Landschaft große Bedeutung zu.

 

Unsere örtlichen Landwirte sollen dazu mit einer naturverträglichen Nutzung beitragen. Wir unterstützen es, wenn landwirtschaftliche Erzeugnisse unserer Region in Aidlingen angeboten werden.

 

Der Erhalt und die Pflege unserer Schutzgebiete durch örtliche Vereine wird weiterhin gefördert. Wir streben eine Vernetzung der Biotope an.

 

 

Sie wählen gut:

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für Gemeinderat und Ortschaftsrat

ortsverbunden, sachverständig,

mit Augenmaß

 

 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 978968 -

Aktuelles aus dem OV Aidlingen

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern und Freunden
eine schöne Adventszeit!

 

Der SPD-Ortsverein Aidlingen ist neuerdings auch mit einer eigenen Seite bei Facebook vertreten! Schauen Sie doch einfach mal bei Facebook nach der "SPD Aidlingen"... über ein "I like" oder auch einen sonstigen Kommentar würden wir uns sehr freuen.

 

Vorstand OV Aidlingen

Vorsitzender Hannsjörg Schmieder

Stellvertr. Vorsitzende/r Achim Haustein, Ralf Heller, Bernd Schaible

Schriftführer Serdar Dilar

Kassierer Serdar Dilar

Beisitzer/in Isolde Hierholzer, Silvia Nagel, Alexander Schneider, Klaus Stemmler, Elke Schweizer, Gabriele Walter

 

unsere Gemeinderäte

Achim Haustein, Aidlingen

Gabriele Walter, Aidlingen

Verena Breitling, Deufringen

Bernd Schaible, Dachtel

 

unsere Ortschaftsräte

Verena Breitling, Deufringen

Dr. Werner Keßler, Deufringen

Carsten Kramer, Deufringen

 

Birgit Breitling, Dachtel

Alexander Fischer, Dachtel

Bernd Schaible, Dachtel

Norbert Schlumberger, Dachtel

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

08.01.2018, 11:00 Uhr - 08.01.2018 Spitzentreffen

08.01.2018, 13:15 Uhr Politischer Jahresauftakt

15.01.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr SPD Kreisvorstandssitzung

Alle Termine

 

Online-Spenden für die SPD Aidlingen

 

Counter

Besucher:978969
Heute:2
Online:1
 

Aktuelle-Artikel