Herzlich willkommen auf der Homepage des SPD-Ortsvereins Aidlingen

OV Aidlingen Logo

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

auf diesen Seiten möchten wir Ihnen u.a. Informationen über die kommunalpolitischen Positionen der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands bei uns vor Ort in Aidlingen vorstellen. Es handelt sich dabei um eine permanente "Baustelle", die wir kontinuierlich als Service-Angebot für Sie erweitern und fertig stellen wollen. Für eventuelle vorhandene Mängel bitten wir um Verständnis. Auf diesen Seiten erreichen Sie die SPD vom Ort bis zum Bund. Wir freuen uns, wenn Sie Gelegenheit finden, unser Informationsangebot für Ihre politische Meinungsbildung zu nutzen. Denn nur mit der SPD wird es auch bei uns vor Ort möglich sein, eine soziale und nachhaltige Entwicklung unserer Kommune zu gewährleisten.
Deshalb fragen wir auch in Abständen Ihre Positionen zu unterschiedlichen Themen per Kommunalscheck online ab. Die Kommunalschecks werden jeweils zusätzlich mit unserem ca. 3 - 4x pro Jahr erscheinenden Mitteilungs- und Informationsblatt "Silberdistel" in der Gemeinde verteilt. Auch die "Silberdistel" finden Sie in einer Online-Version hier auf unserer Homepage.
Wenn Sie gerne den Kontakt zu uns aufnehmen möchten, können Sie dies am einfachsten über den Menüpunkt "Kontakt" oben auf unserer Homepage tun.
Natürlich freuen wir uns auch, wenn Sie in unserem Gästebuch einen Eintrag hinterlassen! Oder kommen Sie doch einfach mal zu einer unserer vielen Veranstaltungen oder Versammlungen, deren Termine Sie ebenfalls hier im Terminkalender finden.

Ihr SPD OV Aidlingen - Nah bei den Menschen

 
 

Der neue Landesvorstand Landespolitik SPD-Landesvorstand für Volksbegehren zu gebührenfreien Kitas

Malu Dreyer beim Startschuss am 7. Januar in Stuttgart – 718 Millionen Euro für Baden-Württemberg durch das Gute-Kita-Gesetz

Der neu gewählte Landesvorstand der SPD Baden-Württemberg hat sich am Samstag einstimmig für die Durchführung eines Volksbegehrens für gebührenfreie Kitas und Kindergärten ausgesprochen. „Durch das neue Gute-Kita-Gesetz von Familienministerin Franziska Giffey gibt es jetzt überhaupt keine Ausrede mehr für die Regierung Kretschmann, nicht in die Beitragsfreiheit einzusteigen“, betonte der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch.

Veröffentlicht von SPD Baden-Württemberg am 15.12.2018

 

Landespolitik Stoch: „Gegen gebührenfreie Kitas punkten weder finanzielle noch rechtliche Ausreden“

Mit Unverständnis hat der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch auf die jüngsten Aussagen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann zur SPD-Initiative eines Volksbegehrens für gebührenfreie Kitas im Land reagiert. „Weder finanzielle noch rechtliche Ausreden können bei diesem Thema punkten“, so Stoch. „Baden-Württemberg hat erhebliche finanzielle Spielräume, um Kita-Plätze zu schaffen, die Qualität zu fördern und die Gebührenfreiheit umzusetzen. Schließlich gibt es auch vom Bund Milliardenhilfen über das Gute-Kita-Gesetz.

Veröffentlicht von SPD Baden-Württemberg am 11.12.2018

 

Ortsverein Wo ist das Suppenhuhn?

Wo ist das Suppenhuhn?

 

Ein seltsamer Titel für einen SPD-Beitrag finden Sie?
Albernes Geblödel gar? Nichts liegt mir ferner!
Am 1. August war er wieder! Der Welt-Ressourcen-Tag.
Jedes Jahr „feiern“ wir ihn früher. Von diesem Tag an
leben wir bis zum Jahresende allein vom unsolidarischen
Diebstahl an unseren Kindern und Enkeln.

 

Die sozialste aller Fragen ist nicht die Frage nach Hartz IV oder bezahlbarem Wohnraum. Die  sozialste aller Fragen ist die Frage, ob wir den Klimawandel und die Ressourcenverschwendung stoppen können. Angesichts der zu erwartenden Klimaflüchtlinge und Kosten für die Folgen der Erderwärmung sowie dramatisch schwindender Ressourcen sollte dies niemand anzweifeln. Die Kosten für die Folgen unserer Art zu leben, werden soziales Engagement unbezahlbar machen und zukünftigen Generationen die Lebensgrundlage nehmen.

Ein einziger heißer, zugegeben sehr trockener Sommer, wie wir ihn laut aller Wissenschaftler immer öfter erleben werden, hat allein 340 Millionen Euro Steuergelder für die Unterstützung der vom Ernteausfall betroffenen Bauern gekostet. Sprit- und Heizölpreise sind nach oben geschossen. Lebensmittelpreise sind gestiegen. Das belastet besonders die sozial Schwächeren. Und es fehlen 340 Millionen an anderer Stelle, mit denen man z.B. rund 1.500 Sozialwohnungen hätte bauen können.

Das Jahr 2018 war erst ein winzig kleiner Vorgeschmack auf die Zukunft!

Veröffentlicht am 09.12.2018

 

Europa Stoch zur Europaliste der SPD: „Unser Blick geht nach vorne“

Der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch erklärt zur Europa-Delegiertenkonferenz der SPD in Berlin:

„Heute ist deutlich geworden: Die SPD ist die Europapartei in Deutschland. Mit Katarina Barley haben wir eine profilierte Frontfrau, die als ‚geborene Europäerin’ wie keine zweite für ein Europa der Hoffnung und der Zukunft steht.

Als SPD Baden-Württemberg haben das rausgeholt, was in dieser Situation möglich war. Zufrieden stellt es uns natürlich nicht, weil wir unsere amtierenden Abgeordneten beide auf sicheren Plätzen sehen wollten.

Die gesamte Liste.

Veröffentlicht von SPD Baden-Württemberg am 09.12.2018

 

Kreistagsfraktion Anträge und Haushaltsrede der SPD-Kreistagsfraktion

Anträge der SPD-Kreistagsfraktion zum Haushalt 2019

  1. Einführung eines Sozialtickets für den Kreis Böblingen gemäß Verwaltungsbericht.
  2. Konzept für bezahlbaren Wohnraum in der Herrenberger Marienstraße, Schwesternwohnheim Böblingen und den Bereich des Leonberger Krankenhauses sowie den für eine Flüchtlingsunterbringung vom Kreis und den Städten und Gemeinden nicht mehr benötigten Gebäuden.
  3. Konzept zur Einführung einer Kreisbonuscard mit Ausgleichsmechanismus entsprechend dem „Tübinger Modell“ mit dem Ziel, bedürftigen Kreiseinwohnern die Teilhabe an entsprechenden Vergünstigungen der Städte und Gemeinden im Kreis, die für deren Einwohner gelten, zu ermöglichen.
  4. Bericht zur Kreispflegeplanung und Landesheimbauverordnung.
  5. Konzept hinsichtlich Novellierung des Bundesheilhabegesetzes (im 1. HJ 2019).
  6. Bericht zum Thema „Lehrermangel in unseren Berufsschulen“.
  7. Prüfung der Einführung des neuen Bildungsganges „Ausbildungsvorbereitung (AV) Dual“ in unseren Berufsschulen.
  8. Einstellen von 20.000 Euro für „Bläserklassen“ mit Sperrvermerk bis allgemeine Richtlinien für eine entsprechende Förderung erarbeitet sind.
  9. Kreisumlagehebesatz von 32,5 Prozentpunkten.

Veröffentlicht von SPD KV Böblingen am 08.12.2018

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 001074037 -

Aktuelles aus dem OV Aidlingen

Wo ist das Suppenhuhn?

Unter dieser auf den ersten Blick vielleicht etwas verblüffend anmutenden Überschrift hat unser bisheriger Ortsvereinsvorsitzender einen sehr erhellenden wie aktuellen Artikel verfasst, der über den unten zu findenden Link "Aktuelle Artikel" aufzurufen ist.


 

 

Die Aidlinger SPD wünscht eine schöne Adventszeit, besinnliche Feiertage und für 2019 alles, alles Gute!

 

Vorstand OV Aidlingen

Vorsitzender  -

Stellvertr. Vorsitzende/r Bernd Schaible, Hannsjörg Schmieder

Schriftführer  -

Kassiererin Susanne Armbruster

Beisitzer/in Isolde Hierholzer, Silvia Nagel, Klaus Stemmler, Elke Schweizer

 

unsere Gemeinderäte

Achim Haustein, Aidlingen

Verena Breitling, Deufringen

Bernd Schaible, Dachtel

 

unsere Ortschaftsräte

Norbert Füssinger, Deufringen

Dr. Werner Keßler, Deufringen

Carsten Kramer, Deufringen

 

Birgit Breitling, Dachtel

Alexander Fischer, Dachtel

Bernd Schaible, Dachtel

Norbert Schlumberger, Dachtel

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

16.12.2018, 11:00 Uhr Juso-Landesausschuss

19.12.2018, 18:30 Uhr Juso-Landesvorstandssitzung

07.01.2019, 10:00 Uhr Spitzentreffen mit Malu Dreyer

Alle Termine

 

Online-Spenden für die SPD Aidlingen

 

Counter

Besucher:1074038
Heute:1
Online:1
 

Aktuelle-Artikel